Amazon Prime kündigen – oder besser teilen?

  • von

Oftmals stellt sich die Fragen “Wie kann ich Amazon Prime kündigen”? Dies ist einfacher als gedacht und mit wenig Aufwand umsetzbar. Vorher stelle ich aber nochmals kurz die Vorteile von Amazon Prime vor einen kleinen Trick um Kosten zu sparen.

Vorteile von Amazon Prime

Amazon hat mit seinem Prime-Programm einen riesen Vorteil gegenüber vielen anderen Online-Shops. Der bekannteste Vorteil ist der kostenlose Versand für die Millionen von Prime-Produkten. Das schöne an Amazon Prime ist aber, dass es noch viele zusätzliche Vorteile gibt die gar nicht so bekannt sind.

Ich habe hier einfach nochmals knapp die Vorteile von Amazon Prime aufgelistet. Genauere Infos findet ihr im verlinkten Beitrag:

  • kostenloser Versand für Millionen von Prime-Produkten
  • schnelle Same-Day Lieferung für viele Regionen
  • 20% Rabatt auf Spar-Abos für Babynahrung und Windeln
  • Video-Streaming mit Amazon Prime Video
  • Musik-Streaming mit Amazon Prime Music
  • Amazon Prime Reading für ausgewählte eBooks
  • Amazon Photos: kostenlose Speicherung von Bilddateien (es funktionieren leider keine RAW-Dateien)

Kostenlosen Amazon Prime Probemonat kündigen

Solltest du aber dennoch Amazon Prime kündigen wollen, da es dir zu teuer ist oder du die Leistungen in dem Paket wie oben beschrieben nicht brauchst, habe ich direin kleines HowTo erstellt.

Wenn du bei Amazon Prime noch im Probemonat seit, könnt ihr innerhalb der 30 Tage kündigen und hastAmazon Prime kostenlos für diesen Zeitraum getestet. Dir sind keine Kosten entstanden.

Nach den 30 Tagen fallen die Amazon Prime Kosten in Höhe von 7,99€ pro Monat oder 69€ pro Jahr an. Dies kommt darauf an welchen Zahlungszyklus du gewählt hast. Bei der jährlichen Zahlung sparst du dir 26,88€ im Vergleich zur monatlichen Zahlungsweise. Allerdings bist du dann auch 12 Monate gebunden. Wenn du innerhalb des Monats oder Jahres kündigst bekommst du leider nicht den anteiligen Preis zurück.

Die Kündigungsfrist ist immer bis zum nächsten Abrechnungszeitraum. Der Abrechnungszeitraum ist leider auch nicht verlegbar auf den Monatsanfang oder das Ende. Es ist immer der Zeitpunkt, zu dem du die Prime-Mitgliedschaft kostenpflichtig abgeschlossen hast (nach dem Probemonat also).

geschätzte Dauer: 2 Minuten

  1. Mitgliedschaftsbereich öffnen

    In der Mitgliedschaftsverwaltung oder in dem Menü “Konto und Listen” -> Meine Prime-Mitgliedschaft auswählen

  2. Übersicht über Prime

    In diesem Bereich sieht man seine Zahlweise (monatlich oder jährlich (spart 10€)), die nächste Zahlung sowie wie gezahlt wird.

  3. Prime-Mitgliedschaft kündigen

    Auf “Verwaltung ihrer Prime-Mitgliedschaft” (rechts oben), aufklappen und auf den Punkt “Mitgliedschaft kündigen”
    Im Bestätigungsfenster sieht man nochmals wieviel Versandkosten man seit der letzten Primezahlung durch Prime gespart hat.

Amazon Prime mit anderen teilen – statt kündigen

Anstelle der Amazon Prime kündigen zu müssen gibt es noch einen kleinen Trick wie man die Prime Kosten reduzieren kann. Dies ist allerdings nur ein kleiner Trick und funktioniert auch nur wenn man im selben Haushalt lebt und man hat nicht die kompletten Vorteile:

Ihr könnt Amazon Prime teilen! Damit gebt ihr den kostenlosen und schnellen Versand an die eingeladenen Haushaltsmitglieder weiter. Die Person muss unter derselben Adresse lebenden Person teilen (wie Familienmitglieder oder innerhalb WGs). Ihr könnt bis zu vier Mitglieder einladen.

Geht dazu in den Mitgliedschaftsbereich auch ganz unten “Prime-Vorteile teilen”

Prime Video könnt ihr beispielsweise nicht teilen. Ihr könnt zwar einen Amazon Fire TV Stick herumreichen oder am gemeinsamen Fernseher anstecken. Es kann aber immer nur einer mit Prime Video etwas ansehen.

Bei anderen Streaming-Diensten wie Netflix oder Spotify könnt ihr dagegen auch mehreren Personen Zugriff geben und euch auch hier die Kosten teilen (auch wenn es von den AGBs der Anbieter nicht oder nur unter bestimmten Vorraussetzungen erlaubt ist).